Wasserfilter

Die am häufigsten benutzte Wasseraufbereitung ist der Wasserfilter, welcher im Neubau vorgeschrieben ist. Mit einem Wasserfilter schützen Sie ihr Leitungswasser vor Verunreinigungen, wie z.B. Sandkörner. Die gängigsten Filter sind Kerzenfilter und rückspülbare Wasserfilter.


Enthärtungsanlage

Enthärtungsanlagen schützen die Rohrleitungen und den Warmwasserbereiter vor Kalkablagerungen. Kalk- ablagerungen führen häufig zu Druckverlusten in den Rohrleitungen und zu einem höheren Energieverbrauch. Auch Armaturen in Bad oder Küche werden geschont, eventuell anfallende Reperaturkosten entfallen.


Dosierung

Dosierpumpen kommen für den Schutz der Rohrleitungen zum Einsatz und finden in erster Linie bei Korrosions-problemen Anwendung. Ein dem Wasser hinzu dosierter Mineralstoff legt sich an die Innenwände der Rohrleitungen an und verhindert so, dass Wasser seine aggressive Wirkung gegenüber Metall entfaltet.